12.04.2016 Drehstart des ORF-Landkrimis „Höhenstraße“

Die „Höhenstraße“. Der Mulholland Drive von Wien. Nächtliche Raserei, Drogen, Sex am Parkplatz, Trunkenheit am Steuer. Das sind die Delikte, denen Nicholas Ofczarek und Raimund Wallisch bei den Dreharbeiten zum achten ORF-Landkrimi seit Montag, dem 11. April 2016, als Polizisten auf der Spur sind. Hart. Unerbittlich. Und falsch wie ihre Dienstausweise. Für Regie und Drehbuch zu diesem Neunzigminüter zeichnet David Schalko verantwortlich. Neben Ofczarek und Wallisch stehen für „Höhenstraße“auch Klaus Rott, Inge Maux, Franziska Hackl, David Oberkogler, Oliver Mukuta und Doris Schretzmayer vor der Kamera. Zu sehen ist der ORF-Landkrimi „Höhenstraße“ voraussichtlich zum Jahreswechsel 2016/2017 in ORF eins.

 

„Höhenstraße“ ist eine Produktion der Superfilm in Koproduktion mit dem ORF, gefördert vom Fernsehfonds Austria und dem Filmfonds Wien. Der Landkrimi „Höhenstraße“ ist das Pilotprojekt „Green Producing“ in Österreich. Ziel ist es, einen Kriterienkatalog für grünes Produzieren in Österreich zu schaffen und daraus ein Bundesumweltzeichen für die heimische Filmbranche zu entwickeln.

 

Kontakt Wien

Superfilm Filmproduktions GmbH
Zieglergasse 1
A - 1070 Wien

Telefon: +43 1 5221911
Fax: +43 1 5221911 99

office@superfilm.at

Kontakt München

Superfilm Filmproduktions GmbH
Gentzstraße 5; Rückgebäude
D - 80796 München

 

Telefon: +49 89 287 292 95

Fax: +49 89 287 292 98

 

office@superfilm.de

Klimaneutrale Filmproduktion

 

OK