Tatort: „Ausgelöscht“

 

TV – Movie, Tatortreihe, 90’
 
Ein nackter Mann, kniend in einem Einkaufswagen, mit Einschüssen am Knie und an der Schläfe, wird auf einem Parkplatz gefunden. Wie sich herausstellt, handelt es sich um einen Bulgaren, der an einem Einbruch in einen Juwelierladen beteiligt war. Bandenkrieg? Bulgarenmafia?
 
Nach Kontaktaufnahme mit bulgarischen Behörden kommt eine Sonderermittlerin, Donka Galabova, nach Wien. Ein ganz ähnlicher Einbruchdiebstahl passiert in einem Autohaus. Immer laufen diese Verbrechen nach dem gleichen Muster ab. Es scheint, dass die Täter nur für die Tatnacht nach Wien kommen und danach wieder verschwinden. Wer ist der österreichische Mittelsmann, wer wählt die Orte aus, in denen eingebrochen wird, wer verteilt danach die Ware? Kommissar Eisner und seine Assistentin Bibi stoßen bei ihren Ermittlungen immer wieder auf einen Anwalt, der die Opfer vertritt, aber auch auf einen Hehler, der in den Fall verwickelt scheint.
 
Als ein zweiter Toter, ebenfalls nackt, in einem Einkaufswagen gefunden wird, ist klar, dass ein bulgarischer Killer in der Stadt aufräumt.
Kann das österreichische Sonderermittlerteam zusammen mit der bulgarischen Kollegin den Fall lösen?
 
Mit Harald Krassnitzer, Adele Neuhauser, Dessi Urumova, Bernhard Schir, Tanja Raunig, Simon Schwarz uva.

Nominiert für den Grimme Preis 2012.
 
Buch: Uli Breé
Regie: Harald Sicheritz
Redaktion: Alexander Vedernjak
Produzenten: John Lueftner & David Schalko
 
Eine Produktion des ORF, hergestellt von Superfilm

 

Kontakt Wien

Superfilm Filmproduktions GmbH
Zieglergasse 1
A - 1070 Wien

Telefon: +43 1 5221911
Fax: +43 1 5221911 99

office@superfilm.at

Kontakt München

Superfilm Filmproduktions GmbH
Gentzstraße 5; Rückgebäude
D - 80796 München

 

Telefon: +49 89 287 292 95

Fax: +49 89 287 292 98

 

office@superfilm.de

Klimaneutrale Filmproduktion

 

OK