28.11.2016 "Altes Geld" und "Aufschneider" bei Netflix

Ab sofort sind die beiden Superfilm Produktionen "Aufschneider" und "Altes Geld" (beide Buch und Regie: David Schalko) auf Netflix zu sehen. 

 

Altes Geld

 

TV-Serie 8 x 45'

Der milliardenschwere Patriarch Rolf Rauchensteiner (Udo Kier) braucht dringend eine Leber. Seine Frau Liane (Sunnyi Melles) trommelt daraufhin die überworfene Familie zusammen. Wer dem Alten eine Leber besorgt, bekommt das ganze Vermögen - der Beginn eines Familienkrieges ohne moralische Grenzen.
 
Nach dem Erfolg von BRAUNSCHLAG ist ALTES GELD der neue Serienstreich von David Schalko. Ein opulentes Fernsehgemälde rund um eine Familie, die keine Liebe kennt. Eine Saga über Inzest, Korruption und Handschuhe aus Menschenhaut. Bizarr. Komisch. Böse. Ein DALLAS für Geistesgestörte.
 
Mit Udo Kier, Sunnyi Melles, Nicholas Ofczarek, Manuel Rubey, Nora von Waldstätten, Edita Malovcic, Ursula Strauss, Thomas Stipsits, Robert Palfrader, Yohanna Schwertfeger, Simon Schwarz, Cornelius Obonya, Florian Teichtmeister, Herbert Föttinger, Johannes Krisch, Maria Hofstätter, Lukas Miko, Michael Maertens, Raimund Wallisch u.v.m.  

 

 

Aufschneider

 

TV Event, 2 x 90 Minuten
 
AUFSCHNEIDER, nach einer Idee von Josef Hader, von ihm und David Schalko gemeinsam verfasst, erzählt vom Leben und der Arbeit von Dr. Fuhrmann, dem Pathologiechef an einem städtischen Krankenhaus. Wir erleben klassische Krankenhausstories, allerdings aus einer ungewöhnlichen Perspektive: von schräg unten, aus der Pathologie, deren Geruch man auch nach Feierabend nicht los wird.
 
Mit „denen da oben“, den Golf spielenden Göttern in Weiss ist Fuhrmann ständig über Kreuz. Wie eigentlich mit den meisten Dingen in seinem Leben. Es ist nicht leicht, mit jemandem auszukommen, der ein sehr ungewöhnliches Verhältnis zum Tod hat, und für den Krebs „wunderschön ist, wie ein psychedelisches Gemälde aus den 1960er Jahren...“.
 
Mit Josef Hader, Oliver Baier, Ursula Strauss, Pia Hierzegger, Tanja Raunig, Manuel Rubey, Georg Friedrich, Raimund Wallisch, Meret Becker, Simon Schwarz, Murali Perumal, Josef Kukla u.v.a.

 

Kontakt Wien

Superfilm Filmproduktions GmbH
Zieglergasse 1
A - 1070 Wien

Telefon: +43 1 5221911
Fax: +43 1 5221911 99

office@superfilm.at

Kontakt München

Superfilm Filmproduktions GmbH
Gentzstraße 5; Rückgebäude
D - 80796 München

 

Telefon: +49 89 287 292 95

Fax: +49 89 287 292 98

 

office@superfilm.de

Klimaneutrale Filmproduktion

 

OK